Doppelmeisterschaften im neuen Modus!


Die Doppelmeisterschaften des TC Stallikon werden am 4. und 5. Juli 2020 nach einem neuen, spannenden Modus ausgetragen.

Der von Spielleiter Cyrill Maag ausgetüftelte Modus sieht wie folgt aus:
  • In jeder Kategorie wurden per Zufallsprinzip jeweils vier Runden ausgelost.
  • Das Team mit den meisten Anzahl Siegen wird Clubmeister.
  • Bei Gleichstand zählt zuerst das Satzverhältnis, dann die Anzahl gewonnener Sätze. Besteht auch hier Gleichstand, wird ein Champions-Tiebreak gespielt.

Gespielt wird im Fast4 Modus:
  • Ein Satz geht bis vier Games
  • Bei 3:3 gibt es ein Tie-break auf sieben Punkte
  • Bei Satzgleichstand entscheidet ein Championstiebreak, also bis 10 Punkte
  • Es gilt die No-Ad Regel

Nach den Spielen vom Samstag treffen wir uns im Club zum Apéro und dem Grillabend.

Auslosung und Spielpläne

Damendoppel
Herrendoppel
Mixed
   
 
 

Webcam Tennisclub Stallikon